Steuerungslösungen für Ihre Brandschutz- , Entrauchungs- und Sicherheitstechnischen Anforderungen

Ganzheitliche Entrauchungslösungen

Als Systemintegrator vernetzen und automatisieren wir Elemente und Entrauchungslösungen als Teilbereich des vorbeugenden Brandschutzes sowie der Klimaoptimierung. Diese verknüpfen wir mit der zentralen Brandmeldeanlage und der Leittechnik von Gebäuden.

Unsere Steuerungslösungen reichen von der einfachen natürlichen Objekt- und Treppenhausentrauchung bis hin zu maschinellen Entrauchungslösungen für alle Arten von Projekten. Besondere Lösungen bieten wir zudem als Komplettleistung im Bereich Überdruckentrauchung bzw. RDA-Anlagen an.

Ganzheitliche Betrachtung und Umsetzung von:

  • NRA - Natürlichen Rauchabzugsanlagen
  • MRA - Maschinellen Rauchabzugsanlagen
  • RDA - Rauchdruckanlagen (für z.B. Treppenhäuser)
  • LSE - Liftschacht-Entrauchungsanlagen
  • BSK - Brandschutzklappen (Ansteuerung)
  • RSV - Rauchschutzvorhänge (Ansteuerung)

NRA – Natürliche Entrauchung mit Tageslicht und Lüftungsfunktion

Für die natürliche Entrauchung steht Ihnen, neben den zertifizierten, sicherheitstechnischen Rauch- und Wärmeabzugsanlage von LAMILUX, umfassendes Planungs-Know-How zur steuerungstechnischen Integration in Ihr Gebäude zur Verfügung.

Sicherheit

  • Verhinderung der vollständigen Verrauchung der Rettungswege
  • Automatische und manuelle Auslösung
  • Entwicklung und Installation von elektrischen und elektropneumatischen RWA-Steuerungen
  • Öffnung und Rauchabzug ohne dauerhafte Energiezufuhr

Energieeffizienz

  • Natürliche Be- und Entlüftung / Nachtauskühlung im Normalbetrieb
  • Tageslichteinfall als Zusatznutzen

Systemdetails:

  • Integration von Brandmeldern, Hand- und thermischen- Auslösern sowie erweiterten Brandmeldeanlagen
  • Elektrische und pneumatische Ansteuerung der Öffnungsaggregate sowie RWA-Klappen in Dächern und Fassaden
  • Steuerungen als Stand-Alone-Lösungen oder Anbindung / Integration in Gebäudeleittechniken
  • Integration von eigenen oder bauseitigen Sicherheitsstromversorgungen
  • Komplette Installation und Verkabelung


MRA – Maschinelle Entrauchung für Unter- und Zwischengeschosse

Für den maschinellen Rauch- und Wärmeabzug (MRA) setzt LAMILUX Entrauchungsventilatoren und eigene Steuerungslösungen ein. Diese Technik hat sich vielfach in der Praxis als effektive Entrauchungsvariante bewährt. Diese MRA-Anlagen sorgen vor allem in sehr verschachtelten Gebäuden und innenliegenden Gebäudeabschnitten für einen schnellen Abzug giftiger Rauchgase im Brandfall. Eine Kombination und Vernetzung von MRA-Anlagen und NRA-Anlagen (natürlicher Rauch- und Wärmeabzug) ist jederzeit möglich und teilweise nötig.

Sicherheit

  • Effiziente Entrauchung von innenliegenden Gebäudeteilen
  • Abfuhr von hohen Volumenströmen
  • Nutzung als Kaltentrauchung
  • Zwangsführung der Rauchgase (z.B. Anführung aus Fluchtbereichen)   

Systemdetails

  • Auslegung der Entrauchungsventilatoren
  • Auslegung der mechanischen / natürlichen Zuluft
  • Projektierung der Steuerung für alle Entrauchungsventilatoren, Brandschutzklappen, Zuluftelemente
  • Dimensionierung der Verkabelung

 

 

THS / RDA – Rauchschutzdruckanlagen als sicherstes Entrauchungssystem in Treppenhäusern und Feuerwehraufzügen mit erhöhter Sicherheitsanforderung

Der Einbau eines nachweislich zuverlässig funktionierenden Systems für die Rauchableitung in Treppenhäusern und Feuerwehraufzügen ist eine bedeutende Vorschrift in den deutschen Landesbauordnungen. Vor allem Treppenhäuser mit erhöhten Schutzzielen bzw. baulich besonderen Gegebenheiten (innenliegend, Bestandteil eines Hochhauses, einziger Fluchtweg u.a.) benötigen eine besonders sichere Entrauchungslösung. LAMILUX hat für den Bereich Spüllüftungs- bzw. RDA-Anlagen ein Komplettsystem, welches immer objektbezogen projektiert wird.

Sicherheit

  • Objektbezogene Druckverlust- und Fördervolumenberechnung zur Anlagenauslegung (Ventilator, Kanäle, Schächte)
  • Netzunabhängige Funktion durch Sicherheitsstromversorgung und Funktionserhaltsverkabelung
  • Komplette Systemlösung (von Ventilator über Steuerung bis hin zu entspr. nötigen Einström- und Abströmelementen)
  • VdS-geprüfter Steuerungskern und geprüfte weitere Systemkomponenten
  • Erhöhte Anlagenverfügbarkeit bzw. Redundanz nach baulicher Erfordernis


Energieeffizienz

  • Natürliche Be- und Entlüftung über Treppenhausabströmelement


Systemdetails

  • Ventilator(en)
  • Steuerung mit Ventilatordrehzahlregelung
  • Sicherheitsstromversorgung
  • Druckfühler und Auslöseeinrichtungen
  • Antriebstechnik für baus. Abströmklappen
  • Einströmklappen für Abströmschächte
  • Abströmelemente für Treppenhaus und Abströmschächte als geprüfte Rauchabzugsgeräte für sehr große Querschnittsflächen


LSE – Liftschachtentrauchung mit nachhaltiger Energieffizienz

Eine der wichtigsten gesetzlichen Brandschutzbestimmungen für die Rettung von Menschenleben im Brandfall für reine Personenaufzüge ist die Rauchableitung in diesen. Das große Plus der LAMILUX-Lösung: Sie überzeugt auch durch die große  Energieeffizienz!

Sicherheit

  • Permanente Rauchgas-Überwachung des gesamten Liftschachtes durch ein Rauchansaugsystem
  • Zuverlässige Rauchableitung durch schnell öffnende RWA-Klappe im Schachtdach
  • Öffnung nur, wenn bereits Brandgase im Schacht eingedrungen sind
  • Fahrkorb fährt im Brandfall in die sicherste, rauchfreie Etage (Anbindung an Aufzugssteuerung erforderlich)
  • System in bestehenden Aufzügen nachrüstbar

Energieeffizienz

  • Verhindert das Ausströmen warmer Luft aus der Gebäudehülle, da im Normalbetrieb die Öffnung zur Rauchableitung durch die RWA-Klappe dicht abgeschlossen ist.
  • Natürliche Be- und Entlüftung im Normalbetrieb über Sensorik im Schachtkopf

Systemdetails