Dachausstieg Komfort von LAMILUX:
Die Ausstattungsvarianten

Verglasungsvarianten

Unser Verglasungsangebot berücksichtigt jeweils individuell die Aspekte

  • Tageslichteinfall – Transparenz und Lichtstreuung
  • Energieeffizienz / Wärmedämmung
  • Sonnenschutz / Wärmeschutz
  • Schallschutz
  • Selbstreinigung

 

BezeichnungUg-WertLichtdurchlässigkeitGesamtenergiedurchlassSchalldämmung

W102 

1,1 W/(m²K)80 %62 %38 dB
W103 (mit mattheller Folie)1,1 W/(m²K)54 %59 %38 dB

Lüftungsantriebe

  • 4 Stück 24 V Linearantriebe wettergeschützt mit Zentrale
  • Schutzart IP 65, 1 A Stromaufnahme je Motor

Anschlussdetails Aufsatzkranz

Hart-PVC-Anschlussschiene

Die Hart-PVC-Anschlussschiene ist optional werkseitig am Fußflansch einlaminiert und in den Ecken dicht verschweißt. Hochpolymere Dachbahnen aus PVC und VAE können durch Quell- oder Heißluftschweißung direkt mit dem Fußflansch verbunden werden. Abbildung mit wärmegedämmtem Fußflansch.

Folienanschluss

Der Aufsatzkranz verfügt über einen werkseitig angebrachten Folienanschluss. Die Folie ist am Aufsatzkranz hochgezogen und nach Vorschriften des Herstellers als umlaufende Manschette verarbeitet. Zusätzlich wird die Folie mit einem Aluminium-Sonderprofil mechanisch befestigt. Der obere Anschluss am Aufsatzkranz wird zusätzlich mit PU-Kleber wetterfest versiegelt.

Bitumenanschluss

  • Problemloses Verarbeiten (Ankleben von heißem Bitumen)