Glasdächer von LAMILUX: Die Ausstattungsvarianten

Verglasungsvarianten

  • Isolierverglasungen (Ug-Wert 1,1 bis 0,5 W(m²/K)) mit Verbundsicherheitsglas
  • Lichtlenkende oder lichtstreuende Verglasungen
  • Sonnenschutzgläser
  • Verglasungen mit scheibenintegriertem Sonnenschutzrollo
  • Schallschutzglas

Flügelsysteme

Alle Flügelsysteme eignen sich für die verschiedenen Dachformen des CI-System Glasarchitektur PR60 aber auch hervorragend für Sanierungen älterer Glasdachkonstruktionen, da sie in andere Systeme integriert werden können.

CE-Kennzeichnung – Geprüft nach DIN EN 14351-1

  • Widerstand gegen Windlast (Klasse C4/B5 EN 12210)
  • Schlagregendichtheit (Kasse E 1200 EN 12208)
  • Schallschutz (EN ISO 140-3 bis zu 45 dB)
  • Wärmeschutz (Ug-Werte von 1,1 bis 0,6 W/(m²K) EN 673)
  • Gesamtenergiedurchlass (g von 18 bis 78 Prozent)
  • Lichttransmissionsgrad (Lt von 19 bis 82 Prozent)
  • Luftdurchlässigkeit (Klasse 4 EN 12207)
  • Uf-Werte von 1,5 bis 1,3 W/(m²K) gemäß EN 12412-2, EN ISO 12567-2 und PrEN 1873

CI-System Lüfterflügel M

  • Einbaumöglichkeit 0° bis 90° möglich
  • Variabel einsetzbar in viele handelsübliche Pfosten-Riegel-Systeme

CI-System Rauchlift M

  • Als Einzelklappe und als Doppelklappe ausführbar
  • Einbaumöglichkeit 0° bis 90° möglich
  • Flügelbreite und –höhe sind stufenlos wählbar
    (jeweils bis 3,00m bei maximal 3,00 m² Flügelgröße mit
    Echtverglasung / bei Polycarbonatverglasung bis 3,50 m²)
  • Entspricht der europäischen Norm EN 12101-2 für Rauch- und Wärmeabzugsanlagen
  • Variable Wahl der Antriebssysteme, pneumatisch betrieben oder elektrisch in 24-Volt-Ausführung
  • Eignet sich auch hervorragend für Sanierungen älterer Glasdachkonstruktionen, da es in andere Systeme integriert werden kann

Nordlicht-Shedkonstruktion

  • Auswahl verschiedener Verglasungsvarianten in der Nordseite
  • Integration des CI-System Lüfterflügel M in die Nordseite möglich
  • Integration des CI-System Rauchlift M in die Nordseite möglich
  • Südseite mit hoch wärmegedämmten Sandwichpaneelen
  • Möglichkeit der Befestigung von thermischen Sonnenanlagen, oder Photovoltaikanlagen an der Südseite
  • Semitransparente Verglasung mit scheibenintegrierte Photovoltaikanlagen an der Südseite möglich