Lichtkuppeln von LAMILUX: Die Ausstattungsvarianten

Verglasungsvarianten

Das Verglasungsangebot unseres Lichtkuppel-Systems berücksichtigt jeweils individuell die Aspekte:

  • Tageslichteinfall – Transparenz und Lichtstreuung
  • Energieeffizienz / Wärmedämmung
  • Sonnenschutz / Wärmeschutz
  • Schallschutz
  • Selbstreinigung
  • Sicherheit – Durchsturzsicherheit und Einbruchschutz

Verglasungsmaterialien

  • Kunststoff
  • Glasfaserverstärkter Kunststoff (harte Bedachung - nach DIN 4102-7 widerstandsfähig gegen Flugfeuer und strahlende Wärme)
  • Besonders schlagzäher Kunststoff

Alternativ:

  • Lichtkuppel als Dunkelklappe / GFK-Sandwichplatte (wärmegedämmt, lichtundurchlässig)
  • Sonnenschutzverglasungen (z.B. Heatstop)

Doppelschalig

  • Ut-Wert: ca. 2,7 W/(m²K)
  • Schalldämmwert: ca. 24 dB
  • Lichtdurchlass: ca. 70 %

Dreischalig

  • Ut-Wert: ca. 1,8 W/(m²K)
  • Schalldämmwert: ca. 24 dB
  • Lichtdurchlass: ca. 59 %

Vierschalig

  • Ut-Wert: ca. 1,5 W/(m²K)
  • Schalldämmwert: ca. 24 dB
  • Lichtdurchlass: ca. 63 %

Doppelschalig + PC 16

  • Ut-Wert: ca. 1,3 W/(m²K)
  • Schalldämmwert: ca. 24 dB
  • Lichtdurchlass: ca. 39%

Mehrkammer-Verglasung PC 10

  • Ut-Wert: ca. 2,5 W/(m²K)
  • Schalldämmwert: ca. 17 dB
  • Lichtdurchlass: ca. 61%

Mehrkammer-Verglasung PC 10 + PC 6

  • Ut-Wert: ca. 1,4 W/(m²K)
  • Schalldämmwert: ca. 17 dB
  • Lichtdurchlass: ca. 50%

Sonderaufsatzkranz


Lichttransmission erhöhen: LAMILUX reflective

  • Steigerung der Lichttransmission des Tageslichtelementes um bis zu 50% durch das geschützte Prinzip der Auskleidung mit hochreflektierendem Aluminium-Reflektormaterial
  • Bis zu 33% Einsparung für Kunstlichtenergie
  • Hochwertige Innenoptik durch edle Oberflächen

Anschlusstechnik - der ideale Anschluss auf Folien- oder Profilblechdächern


LAMILUX-Aufsatzkranz aus Stahlblech

  • Spezielles Anschlusstechnikprofil aus wärmebrückenfreiem Kunststoff vermeidet Wärmebrücken – im Gegensatz zu Metall-Kopfprofilrahmen
  • Fachgerechter, mechanischer Anschluss an unterschiedliche Dachbahn-Arten
  • Wahlweise mit oder ohne Wärmedämmung erhältlich
  • Höhe: 40 oder 50 cm
  • Bandbeschichtet in RAL 9010
  • Stahlblech Aufsatzkranz: Brandklasse A1

LAMILUX-Aufsatzkranz aus Aluminium

  • Für profilierte und flache Dächer
  • Objektbezogene Fertigung
  • Individuelle Anpassung an die Profilierung des Fußflansches
  • Kerngedämmter Aufsatzkranz auch mit flachem Fußflansch erhältlich
  • Nur für Gebäude ohne wärmetechnische Anforderungen geeignet
  • Fußflansch wahlweise flach oder profiliert (optional mit unterseitiger Wärmedämmung, siehe Abbildung)

LAMILUX-GFK-Aufsatzkranz mit abgekröpftem Fußflansch

  • Mit zweiseitig abgekröpftem Fußflansch

Anschlussdetails Aufsatzkranz


Hart-PVC-Anschlussschiene

Die Hart-PVC-Anschlussschiene ist optional werkseitig am Fußflansch einlaminiert und in den Ecken dicht verschweißt. Hochpolymere Dachbahnen aus PVC und VAE können durch Quell- oder Heißluftschweißung direkt mit dem Fußflansch verbunden werden. Abbildung mit wärmegedämmtem Fußflansch.

Folienanschluss

Der Aufsatzkranz verfügt über einen werkseitig angebrachten Folienanschluss. Die Folie ist am Aufsatzkranz hochgezogen und nach Vorschriften des Herstellers als umlaufende Manschette verarbeitet. Zusätzlich wird die Folie mit einem Aluminium-Sonderprofil mechanisch befestigt. Der obere Anschluss am Aufsatzkranz wird zusätzlich mit PU-Kleber wetterfest versiegelt.

Bitumenanschluss

  • Problemloses Verarbeiten (Ankleben von heißem Bitumen)

Treppenhausentrauchung

Treppenhausentrauchung leicht und unkompliziert ohne aufwändige RWA-Berechnung mit unseren Standard-Sets für die Rauchableitung im Treppenhaus. Hier klicken für mehr Infos.