CI - Classics - Strecke Mountain Bike

Die Mountain Bike-Strecke ist für sehr geübte Mountainbiker.

Die Strecke weist mit 52 km und knapp 1100 Höhenmetern eine ähnliche Länge auf wie die letzten Jahre. Jedoch ist sie insgesamt durch einen hohen Singletrailanteil etwas langsamer. So führt die Strecke auf gut befestigten Forst- und Waldwegen aus Rehau heraus Richtung Nonnenwald und durch den Schwarzbachgrund nach Neuenhammer und Fahrenbühl. Danach beginnt der erste etwas längere Anstieg auf anfangs gut befestigten Wegen, später auf einem Singletrail zum kleinen Kornberg hinauf. Nach einer kurzen rasanten Abfahrt Richtung kleiner Waldstein, geht es zunächst ohne größere Höhenunterschiede weiter, bevor der nächste Anstieg mit kurzen, steilen Abschnitten auf Singletrails zum kleinen Waldstein beginnt. Dies ist auch gleichzeitig der technisch anspruchsvollste Teil der Tour, der teilweise verblockt ist und auch Wurzeln aufweist. Kurz vorm Erreichen des Gipfels ist eine kleine Schiebepassage, die je nach Fahrkönnen etwas länger oder kürzer ausfallen kann.

Nach dem kleinen Waldstein geht es auf unterschiedlichen beschaffenen Wegen weiter Richtung Bergkopf und Epprechtstein. Vorbei an einigen stillgelegten Steinbrüchen bis zur Verpflegungsstelle am Buchhaus.

Frisch gestärkt begeben wir uns weiter auf Forst und Wiesenwegen Richtung Kirchenlamitz und Hohenbuch, bevor wir auf bekannte Wege Richtung Niederlamitz abbiegen. Ab Bahnhof Niederlamitz beginnt der letzte Anstieg der Tour mit Ziel des Gipfels am großen Kornberg auf 824m. Der Anstieg dahin führt anfangs über den N-Weg, bevor wir am Wackelstein auf Forstwege übergehen. Von dort geht es weiter über den Hischsteinweg, die Burgruine Hirschstein lassen wir dabei links liegen, bis zur Turmallee. Jetzt geht es ein letztes Mal steil bergan auf einem Wiesenweg bis zum Gipfel. Danach führen Singletrail Abfahrten Richtung Pilgrammsreuth und weiter nach Fohrenreuth und schließlich nach Rehau.

Wichtiger Hinweis: Nicht nur dem Vordermann oder der Vorderfrau hinterherfahren, sondern auf das eigene GPS-Gerät achten. 

Außerdem haben wir Plätze für Mountainbiker, die sich gerne unseren Guides anschließen und die Strecke geführt erleben möchten. 

Hier geht's zur Anmeldung